Workshop 2017 FA 1.30

Tagungsband

Der komplette Tagungsband ist als PDF-Dokument hier verfügbar.

Einzelne Artikel

C. Wölfel, R.P. Brinkmann, P. Awakowicz, J. Lunze (Ruhr-Universität Bochum) Ein Ansatz zur Modellierung und Regelung reaktiver Zerstäubungsprozesse
A. Ettl, A. Steinboeck, A. Kugi (TU Wien) Modell des Bandlaufs in einer Warmwalzstraße
K. Schmidt, P. Wittmüß, S. Piehler, M. A. Ahmed, T. Graf, O. Sawodny (Universität Stuttgart) Modellierung thermomechanisch aktuierter, deformierbarer Spiegel für adaptive Optiken in Hochleistungslasern
D. Gerbet, J. Rudolph (Universität des Saarlandes) Zur Modellbildung für ein schweres Seil
P. Kotyczka (TU München), B. Maschke (Université Claude Bernard Lyon 1), L. Lefèvre (Grenoble INP - Esisar Ortsdiskretisierung verteilt-parametrischer Port-Hamiltonscher Systeme mit gemischten Galerkin-Verfahren
B. Lohmann, T. Scheuermann (TU München) Zur parametrischen Reduktion linearer Port-Hamilton-Modelle durch Matrix-Interpolation
F. Kempter, J. Fehr (Universität Stuttgart) Validation of Active Human Body Models with a Driver-in-the-Loop Simulator
P. Speth, M. Buchholz, K. Dietmayer (Universität Ulm) Schnelle Erkennung von Kraftschlusspotentialüberschreitungen bei Fahrzeugen mit radindividuellen Antrieben
B. Rolle, O. Sawodny (Universität Stuttgart) Analytische Berechnung der Durchlassverluste von Wechselrichtern für elektrische Antriebsstrangmodelle
M. Aldag , J. Horn (Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg) Anwendung adaptiver Notch Filter bei Maschinen mit rotativen Direktantrieben
K. Röbenack, R. Herrmann (TU Dresden) Analyse, Simulation und technische Realisierung eines verteiltparametrischen Tiefsetzstellers
M. Hamann, C. Ament (Universität Augsburg) Identifikationsstrategie für flexible, parallele Seilroboter auf Basis relativer Interferometer- und Seillängenmessungen
C. Schwär (TU Wien), L. Gröll (Karlsruher Institut für Technologie) Simulations- und Regelungsmodell eines Fallfilmverdampfers
J. Wurm (UMIT), M. Url (GE Power), F. Woittennek (UMIT) Zur Modellierung des thermischen Verhaltens großer SCR-Katalysatoren
C. Ament (Universität Augsburg) Effiziente Kommunikation und Zustandsschätzung in Sensor-Aktor-Netzwerken durch modellbasierte Ordnungsreduktion
N. Walker, B. Fröhlich, P. Eberhard (Universität Stuttgart) Parametrische Modellreduktion im Kontext mechanischer Systeme mit modularem Aufbau
S. Werner, P. Benner (Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme) MORLAB - Modellreduktion in MATLAB

 

Research